Leben in den eigenen vier Wänden

Eigenständig und selbstbestimmt

Sturzgefahr

Stürze sind die häufigste Ursache für Verletzungen bei Menschen über 65 Jahren

Neueste 3D Technologie

Bietet schnelle und zuverlässige Hilfe

Überblick

Schutz der Privatsphäre

Schutz der Privatsphäre

Kein Kamerabild vorhanden, keine Übertragung der Daten

Einfach und schnell zu installieren

Einfach und schnell zu installieren

Kann in jeder Wohnung problemlos nachgerüstet werden

Neueste 3D Sensor Technologie

Neueste 3D Sensor Technologie

Wir verwenden die neueste Technologie, um Ihnen zuverlässig zu helfen

Kein Tragen von Geräten am Körper

Kein Tragen von Geräten am Körper

Arbeitet berührungslos, es gibt kein Vergessen mehr

Bietet schnell und zuverlässig Hilfe

Bietet schnell und zuverlässig Hilfe

Mit nur einem Sensor pro Raum

Automatische Detektion von Stürzen

Automatische Detektion von Stürzen

Ohne zusätzliches Eingreifen wird Hilfe verständigt

Vorteile

Klein, mobil und kaum im Raum sichtbar

Klein, mobil und kaum im Raum sichtbar

Einfach zu installieren und zu bedienen

Einfach zu installieren und zu bedienen

Kostengünstig und energieeffizient im Betrieb

Kostengünstig und energieeffizient im Betrieb

Gesundheits- und Rehabilitationskosten senken

Gesundheits- und Rehabilitationskosten senken

Mobil und aktiv in Bewegung bleiben

Mobil und aktiv in Bewegung bleiben

Im Alter länger selbstständig zu Hause leben

Im Alter länger selbstständig zu Hause leben

Team

Rainer Planinc

Rainer Planinc

Rainer Planinc wurde in Wien geboren und schloss sein Doktoratsstudium im Jahr 2015 ab. Sein Studium in Medieninformatik und Informatikmanagmeent beendete er 2010. Zur Zeit ist er als Forscher und Projektmanager im Bereich Active Assisted Living tätig. Sein Arbeitsschwerpunkt liegt auf der Akquise und dem Management von Projekten mit Schwerpunkt Bildverarbeitung.

Michael Brandstötter

Michael Brandstötter

Absolvent der TU-Wien, sowie des Postgraduate Studiums „Engineering Management Executive Education Program“ an der Oakland University, Michigan, US. Mehrjährige Erfahrung als Koordinator von EU-Projekten im 5. und 6. Rahmenprogramm.
Zuletzt Account Quality Manager bei AT&S China in Shanghai und zuständig für die qualitätsseitige Betreuung von Kunden wie Sony, Motorola und Nokia im Raum Asia-Pazifik. Seit 2007 verantwortlich für die operative Leitung der CogVis GmbH.

Martin Kampel

Martin Kampel

Gründer und Gesellschafter der CogVis GmbH, sowie Dozent am Institut für Rechnergestützte Automation der Technischen Universität Wien. Arbeitsschwerpunkt Bildverarbeitung: Fragestellungen aus den Bereichen Bild- und Videoanalyse. 2009 Habilitation an der Fakultät für Informatik der TU Wien. Gastforscher an den Universitäten Zürich, Brescia und Istanbul. Tätigkeit als wissenschaftlicher Leiter und Assistenz Professor in nationalen und internationalen Projekten. Autor bzw. Koautor von mehr als 100 wissenschaftlichen Beiträgen bei internationalen Konferenzen und Workshops. Er ist Ingenieurkonsulent für Informatik und allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger.

Bettina Riha

Bettina Riha

absolvierte das Kurzstudium der Datentechnik an der TU-Wien mit dem Schwerpunkt Grafische Datenverarbeitung. 15 Jahre Arbeitserfahrung als Netzwerk- und Systemadministratorin. Zuletzt Systemmanagerin beim zentralen Informatikdienst der Wirtschaftsuniversität Wien. Bei Cogvis ist Bettina für technischen Ablauf, Training und Support verantwortlich.

Christopher Pramerdorfer

Christopher Pramerdorfer

Christopher Pramerdorfer erhielt seinen Dipl.-Ing. in Visual Computing in 2013 und seinen BSc. in Medien Informatik und Visual Computing in 2011 an der TU Wien. Seit 2013 arbeitet er als Projektassistent am Computer Vision Lab der TU Wien. Seine Forshcungsschwerpunkte sind 3D Bild- und Videoanalyse sowie maschinelles Lernen.

David Fankhauser

David Fankhauser absolvierte 2010 die HTL Innsbruck für Elektronik und Nachrichtentechnik (Schwerpunkt Technische Informatik). Das Bachelorstudium Medieninformatik an der Technischen Universität Wien schloss er 2014 ab. Zur Zeit arbeitet er an seinem Masterstudium Visual Computing und an Projekten mit Schwerpunkt Bildverarbeitung bei CogVis GmbH.

Kontakt

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht